Pregled posta

Adresa bloga: http://blog.dnevnik.hr/raykovaradomira

Marketing

Fragen und Antworten über die Software für Mobilspionage!

Im Folgenden werde ich ein paar typishce Fragen beantworten, die mit der Software für Mobilspionage verbunden sind.



Lesen Sie sie durch – vielleicht finden Sie auch Ihre Frage beantwortet:

1. Ich habe ein Handy mit zwei SIM Karten – wird in der Regel die Softwrae für Mobilspionage funktionieren?
Die Antwort der Mobilspionageexperten lautet: In der Regel nicht! Man kann sehr wahrscheinlich mit einer illegalen Software etwas unternehmen, aber mit den normalen, offiziell verkauften – eindeutig nicht!

2. Welches ist das Hauptziel, warum man zu der Mobilspionage zugreift?



Meistens will man sich selber oder die eigene Familie schützen. Man will vermeiden, dass die eigene Geheimnisse oder private Angelegenheiten gegen einen selbst angewendet werden, dass die eigenen Ideen von jemandem anderen realisiert werden, oder dass das eigene Kind mit schädlicher Information oder schechte Menschen in Verbindung kommt! Das will man damit vermeiden!

3. Wie kann man dann der abgehörten Person das Handy einreichen.



Der meist bekannte Weg ist, dass man ein Handy geschenkt bekommt. Also das Kind, der Mitarbeiter, der Familienmitglied bekommt das Handy geschenkt und weiß aber natürlich nicht, dass dort eine Spionagesoftware installiert wurde. Man findet oft eine Entschuldigung, warum man das neue Handy jemandem gibt. Oder man leiht sich kurz das alte handy aus und installiert dort die Software.

4. Gibt es denn einen Weg, dass die Person, die wir spionieren, uns bei der Mobilspionage erwischt.



Ja, wie man es aus der Physik so kennt – jede Wirkung hat eine Gegenwirkung. Im Prinzip gibt es keine Indizien dafür, dass man spioniert wird. Man kann aber verdächtig werden, woher Sie so viel über Ihn prlötzlich wissen und das Handy in einem spezialisierten Geschäft nach einer Spionagesftware überprüfen lassen.

5. Kann die Software mit jeder Art von SIM Karten angewendet werden!



Ja wohl – es gibt keinen Unetrschied, für welchen Handyoperator Sie sich entschieden haben, oder ob Sie einen Vertrag haben oder Pre Paid Karte – es funktioniert! Wichtig ist nur, dass der Spion und die spionierte Person den gleichen Handyoperator haben.

6. Wie kann ich mir die Aufnahmen von der Mobilspionage
anhören?



Wie Sie sich genau die Aufnahmen aus der Mobilspionage anhören, hängt stark von der Software ab, die Sie anwenden. Sie können Nachrichten per E-mail bekommen. Dort sind die Gespräche als Audiofiles gespeichert und Sie können sie sich einfach anhören. Eine andere Variante ist die SMS, die Sie sofort bekommen, wenn die spionierte Person mit jemandem gesprochen hat. Dann können Sie über eine Tastenkombination dem Gespräch zuhören. Die Files, die Sie bekommen, in welcher Form auch immer, haben alle notwendigen Informationen!



Post je objavljen 06.05.2012. u 19:12 sati.